Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom 2018 angezeigt.

Frank Thelen: Ein Investment ohne Due Diligence gibt es nicht

Das Datenraum-Magazin, herausgegeben von einem Due Diligence Datenraum-Anbieter, hat das neue Buch des Tec- und Food-Investors Frank Thelen besprochen. Er gilt als einer der Macher der deutschen Startup-Branche. Die VOX-Sendung „Die Höhle der Löwen“ wird wöchentlich von Millionen geschaut. Thelen spricht Klartext und postuliert mehr Mut zur Selbständigkeit und mehr Bereitschaft zum Investment in digitale Ideen und Startups aus Deutschland. Seine Adresse sind nicht nur vermögende Unternehmen und Deutsche. Investiert mehr in innovative Companies. In der Sendung investiert er in Konzepte und Köpfe, die ihm Spaß machen mit- und weiterzuentwickeln. Doch auch er weiß, ein Deal in der Fernsehsendung ist noch kein Deal bevor nicht die Due-Diligence-Prüfung die Stärken und Schwächen des Startups ausgelotet und die Angaben der Gründer überprüft hat.
„Ein Investment ohne Due Diligence gibt es nicht“In seinem Buch, das nur nach wenigen Tagen als AMAZON- und SPIEGEL-Bestseller avancierte,

Rekordjahr für deutsche Start-ups erwartet

Due-Diligence-Datenräume bei dataroomX® boomen derzeit. Kein Wunder, die Stimmung an den Märkten ist bestens. Anleger wollen mitverdienen. Laut der aktuellen Studie von EY (Ernst & Young) werden die Mittel für Risikokapitalfonds um 6,5 Milliarden Euro aufgestockt. EY ist eine internationale Start-up-Initiative, initiiert und bestehend aus den Mitgliedsunternehmen von Ernst & Young Global Limited. Sie berät Start-ups in allen relevanten strategischen, steuerlichen, betriebswirtschaftlichen, rechtlichen und finanziellen Fragen. Datenräume werden genutzt, um relevante Geschäftszahlen möglichen Investoren sicher bereitzustellen und während der Due Diligence-Phase über einen Q&A-Prozess Fragen zu beantworten.
Goldene Zeiten für Tech-Start-ups
Risikokapitalfonds stehen für Start-ups bereit
Foto: nd3000, fotolia.com Internationale Investoren und erfolgreiche Börsengänge haben die deutsche Tech-Start-up Szene im Jahr 2017 auf ein neues Niveau gehoben: Insgesamt haben die …

Neu & magazinig: Alle Infos zu M&A-Datenräumen

Im Rahmen von betrieblichen Restrukturierung, Neuorganisation und Internationalisierung von Unternehmen haben Fusionen und Übernahmen (engl. „Mergers &. Acquisitions“) in den letzten Jahren eine besondere Bedeutung erlangt. Cloud-basierte Datenräume werden für den Austausch sensibler Informationen eingesetzt. Ein neues Info-Magazin bündelt alle wichtigen Themen.





Der deutsche Datenraum-Anbieter dataroomX® startet mit einem eigenen Info-Magazin rund um das Thema Datenräume für M&A/Due Diligence, Legal, Real Estate und andere Branchen, wie onlinePR und Firmenpresse berichten. Unter der Adresse https://www.dataroomx.de/datenraum-magazin finden sich künftig die aktuellsten Publikationen zu den Themenfeldern Banken, Datenschutz, Digitalisierung, Due Diligence, Immobilien, Innovationen, Künstliche Intelligenz, M&A, Notare & Anwälte, Politik, Recht, Sicherheit, Termine, Tests, Trends, TV, Tipps und Spionage. Eine mehrköpfige Redaktion hält Interessierte so auf dem Laufenden. „…